SOAL Software
Infos und Downloads zu SOAL KIT und SOAL Kalk.
SOALQE
Informationen zu der SOAL Qualitätsentwicklung
SOAL Termine
Arbeitsgruppen und Treffen im Überblick
SOAL Fortbildungen
Hier finden Sie das aktuelle Fortbildungsprogramm

SOAL sucht Lohnbuchhalter*in (m/w)

Der Alternative Wohlfahrtsverband SOAL e. V. vertritt in Hamburg seit 1985 die Interessen sozialer Einrichtungen. Rund 300 Mitgliedseinrichtungen aus den Bereichen Kita, Ganztägige Bildung und Betreuung, Jugendhilfe und Hilfen zur Erziehung sind in SOAL organisiert. Für sie bietet der Verband, neben engagierter Interessenvertretung, ein umfangreiches Angebot, das sie in ihren Alltagsfragen unterstützt. Dazu gehören unter anderem Fachberatung, Organisations- und Konzeptberatung, Fortbildungen, Qualitätsentwicklung, Verwaltungsunterstützung sowie Finanz- und Lohnbuchhaltung.

Zur Verstärkung unserer Dienstleistungsabteilung suchen wir eine Gehalts- und Lohnbuchhalter*in.

Die Stelle hat einen Umfang von 20 Wochenstunden an mindestens vier Tagen. Sie umfasst die Abwicklung der monatlichen Gehaltsabrechnungen sowie die Unterstützung unserer Mandanten in ihren Fragen zum Thema Lohn, Sozialversicherung, Sonderzahlungen etc.

Voraussetzungen:

  •  Sie haben eine Ausbildung als Lohnbuchhalter*in oder eine kaufmännische Aus- / Weiterbildung mit fundierter praktischer Erfahrung in der Lohnbuchhaltung, idealerweise mit der Abrechnung unterschiedlichster Lohnempfänger.
  • Sie haben gute Kenntnisse in aktuellen lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Angelegenheiten.
  • Der zugewandte Umgang mit Mandanten und die Gestaltung Ihres eigenen Arbeitsumfeldes machen Ihnen Freude
  • Sie zeichnen sich durch eine selbständige und strukturierte Arbeitsweise aus und können sich schnell unterschiedliche Sachverhalte / Systemkenntnisse erarbeiten.

Hohes Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Flexibilität sind weitere Merkmale die Sie beschreiben.

Wir wünschen uns eine Kolleg*in, die Lust hat, mit einer bunt gemischten, vielfältigen Klientel zu arbeiten. Einen Menschen, der auch in stressigen Situationen den Humor behält, der sowohl Teamfähigkeit als auch ein gutes Maß an Eigeninitiative mitbringt und Lust hat auch mal über den Tellerrand der Buchhaltung hinaus zu schauen.

Wir bieten

  • Arbeiten im gemeinnützigen Umfeld
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet, das nie langweilig wird
  • Flache Hierarchien mit kurzen Entscheidungswegen und Platz für eigenverantwortliches Arbeiten
  • Ein Kollegen-Team, das sich gegenseitig unterstützt

 
Bei Fragen wenden Sie sich gern an Oksana Djacenko, Telefon: (040) 43 25 84 -23
E-Mail: oksana dot djacenko at soal dot de

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an SOAL e.V., Große Bergstraße 154, 22767 Hamburg oder per Mail an info at soal dot de

Weitere Infos zum Verband unter www.soal.de und unter www.soal-bildungsforum.de
 

Zurück