SOAL Software
Infos und Downloads zu SOAL KIT und SOAL Kalk.
SOALQE
Informationen zu der SOAL Qualitätsentwicklung
SOAL Termine
Arbeitsgruppen und Treffen im Überblick
SOAL Fortbildungen
Hier finden Sie das aktuelle Fortbildungsprogramm

Chocoladenfabrik (16.11.2010)

Chocoladenfabrik

Hereinspaziert, in die neuen Krippenräume der Chocoladenfabrik!

Am Tag der offenen Tür, am 5. November, präsentierte das Kinderhaus e. V. in der Chocoladenfabrik seine funkelnagelneuen Krippenräume. Und viele interessierte Eltern kamen mit ihren Kindern vorbei. „Hier möchte ich noch einmal Kind sein“, sagte eine Mutter und machte sich daran, auf allen Vieren das Podest, das den großen Raum beinahe ausfüllt, mit seinen Geheimhöhlen, Wackelbrückenwegen und Treppchen zu erkunden.

Abenteuer SchlüssellochVor dem großen Umbau waren in den beiden Räumen ein Büro sowie ein Mitarbeiterraum untergebracht. In Elternarbeit wurden diese Räume für ihren neuen Zweck hergerichtet. Mathias Buck, der Inhaber der Firma Kameleon, hat gemeinsam mit Angelika von der Beek ein einzigartiges Raumkonzept für Kleinkinder in Kindertageseinrichtungen entwickelt. In Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam der Chocofabrik plante und baute Kameleon ein Podest mit vielfältigen Anregungen für die Kleinen. Es birgt kleine und größere Höhlen, unter anderem eine, die – wie eine Lichtsauna – eine wechselnde Beleuchtung in unterschiedlichen Farben hat. Auf einer oberen Ebene können die Kleinkinder ihr Mittagsschläfchen machen, doch schon ein paar Meter weiter gibt es schon wieder etwas zu erforschen. Kleine Türchen mit einem Schlüsselloch sind in die Holzwand eingelassen. Eine Kette mit vielen unterschiedlichen und abenteuerlichen(!) Schlüsseln hängt gleich daneben und so kann hingebungsvoll ausprobiert werden, welcher nun der passende ist.
Bunte Guckfenster im Podest
Einige der großen, kleinen, runden oder ovalen Gucklöcher der Holzwände sind mit verschiedenfarbigen Plexiglasscheiben ausgelegt. Das schafft rosige Aussichten, oder auch gelbe, blaue und grüne. Angrenzend an den Krippenraum liegt das neu gestaltete Badezimmer, das mit einem tief gelegenen Waschbecken alle Kleinkinder zu Wasserspielen einlädt. Neben dem Wickeltisch, der von den Kleinen selbstständig über ein Treppchen zu erklimmen ist, ist ein weiteres Waschbecken eingelassen, groß wie eine Kinderbadewanne. „Die Wanne wurde eigens für uns maßgefertigt.“, erklärt Maßanfertigung BadewanneSedat Pince, Leiter der Einrichtung, nicht ohne Stolz. Der Vorderraum wird als Essensraum dienen, und auch am Tag der offenen Tür stehen hier Kekse, Kuchen und Kaffee für die Besucher bereit. Wenigstens Kaffee und Kuchen sollte Sedat Pince in Zukunft lieber im Mitarbeiterraum verstecken, sonst könnte es sein, dass er neben den Kleinkindern auch deren Eltern mit aufnehmen muss.

 
 
 
Weitere Impressionen aus den neuen Krippenräumen sehen Sie in der unteren  beweglichen Bildleiste.
P. S. Das Kinderhaus bietet auch Elementar- und Hortplätze an und hat eine eigene Küche.
Wer sich für einen Krippenplatz interessiert, kann sich gern an Sedat Pince wenden:
Kinderhaus e. V. in der Chocoladenfabrik
Winterstraße 11
22765 Hamburg
Tel.: 040/396 888

Zurück